Abschied

Und jetzt verbrenne ich die Fotos,
verbrenne Deinen guten Schal,
Deine längst vergess´nen Socken,
das Bild von Deinem Muttermal,

Ich reisse es von dem Gemäuer,
suche nach verlorenen Haar´n
alles wird ganz klein gerissen
nach und nach ins Feuer dann

…und ich will nichts davon vermissen

Denn ich möcht all das nicht mehr schauen
und ich möcht all das nicht mehr sehen
Denn ich möcht all das nicht mehr spür’n
und möchte all dem nicht mehr trauen

Denn ich möcht nichts, was mich erinnert,
und möchte nicht mehr danach gehen,
ich möcht mich nicht mehr verführ’n

Denn ich möcht Dich nicht darin sehen,
nicht in echt und nicht im Traum,

denn es wird alles nur verschlimmern.

…und jetzt verbrenn ich mir die Zunge
auch die Lippen und den Mund
und ich rauch ab jetzt auf Lunge
und kaue mir die Finger wund.

…und jetzt wasch ich mir jede Stelle
wo ich noch Deine Lippen spür´,
wo Dein Mund mich je berührt hat,
wo Dein Duft mich heute noch verführt.

Denn ich möcht all das nicht mehr schmecken,
und möchte all das nicht riechen,
ich möchte all das nicht spür’n
möcht mich viel lieber verkriechen

Denn ich möcht nichts, was mich erinnert,
und ich möcht mich nicht erinnern,
und ich möcht mich nicht verführ’n,

Denn ich möcht Dich nicht darin sehen,
nicht in echt und nicht im Traum,

denn es wird alles nur verschlimmern.

…und jetzt lösch´ ich Deine Nummern
Deine Anschrift lösch´ ich auch
die Emails voll mit Deinem Kummer
Bilder, Filmchen lösch´ich auch

…und jetzt lösch` ich Deine ganze Post
Deine Grüsse und Nachtgeschichten
Deine Selfie-Küsse und Nachrichten

…und ich will nichts davon vermissen

Denn, ich möcht all das nicht mehr lesen
ich möcht all das nicht wissen
ich möcht all das nicht spür’n
ich möchte all das nicht müssen

Denn ich möcht nichts, was mich erinnert,
und ich möcht mich nicht erinnern,
und ich möcht mich nicht verführ’n,

Denn ich möcht Dich nicht darin sehen,
nicht in echt und nicht im Traum,

denn es wird alles nur verschlimmern.

© Reimund Vers

Veröffentlicht von

Reimund Vers

Dichter, Denker und Geschichtenverschenker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.