Kuhlinarischer Appell

Cash-Cow-Beraterin, Kamilla Kühn, über den richtigen Umgang mit dem Tierwohl-Label und einem entschlossenen Appell zur anstehenden Planung der Festtagsmahlzeiten. Eine Gefahr, sich in dieser Frage ständig zu wiederholen, könne sie nicht erkennen. Als Ernährungscoach sei das Wiederkäuen ja quasi eine berufliche Passion. Das erklärte die Expertin in ihrer Pressekonferenz am vergangenen Donnerstag, bevor sie den folgenden Appell verlas:

Mein lieber Mensch,
es ist nicht so, dass sich dran misst,
dass Du so bist, wie was Du isst.

Nimm´ nur die Kuh – ein Rind wie ich und Du:

  • Vom Steak wirst Du nicht stark wie sie,
  • von Leber, Nieren, Mark auch nie.
  • Glaub´nicht, dass Du mal klüger scheißt, nur weil Du Rinderhirn verspeist.

Du Mensch, du bist doch Allesfresser.
Bei Dir kommt alles unter´s Messer,
was bei Drei nicht auf dem Baum ist.

Mensch, lass doch mal die Kühe leben!
Kannst Du Dir einmal Mühe geben?
Iss was, das Du sonst kaum isst!
Das kannst Du doch mal tun.

Iss Huhn!

Wenn Du dem frönen musst, dann tu ´s
Ich sende Dir ´nen schönen Gruß
und will endlich meine Ruh´

Deine Kuh

© Reimund Vers

Werbeanzeigen